Sporthotel Kapfenberg

sporthotel kapfenberg grabner© Sporthotel, Foto: MorgensternDas Sporthotel Kapfenberg, geführt von der Familie Grabner, ist ein Hotel für Individualreisende, für sportliche Gruppen und Firmengäste.

Das Hotel, direkt beim Sportzentrum Kapfenberg, bietet ideale Voraussetzungen für Trainings unterschiedlicher Sportarten. Direkt angeschlossen finden Sie nicht nur ein Fußballstadion mit Flutlichtanlage, sondern auch mehrerer Trainingsplätze, eine Laufbahn, ein Eisstadion und auch eine große Hallen- und Freibadanlage inklusive Saunalandschaft. Durch das überaus große Angebot an Sportstätten sind Trainingslager unterschiedlicher Mannschaften aus dem In- und Ausland überaus beliebt. Durch die jahrelange Erfahrung in diesem Bereich schafft man beste Voraussetzungen, damit sich Mannschaften auf die nächste Saison oder sportliche Herausforderung konzentriert vorbereiten können.

4-Sterne-Hotel für Aktivurlauber

Das familiär geführte 4-Sterne-Hotel überzeugt durch eine herrliche Umgebung. Direkt vom Hotel aus finden Sie mehrere Laufrunden durch die Au. Für Aktivurlauber bietet Kapfenberg unterschiedliche Wanderwege an – vom Wulfingweg über den Keltenweg bis hin zur Rennfeld-Wanderung. Weiters befindet sich das Hotel direkt am Mürztal-Radweg (R5), der direkt in Bruck an der Mur in den Murradweg (R2) verläuft. Zusätzlich finden Sie in der Umgebung der Städte Kapfenberg und Bruck an der Mur zahlreiche Mountainbike-Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Neben Wandern und Radfahren finden Sie in der Region auch viele sehenswerte Ausflugsziele. Der Grüne See in Tragöß ist nur 30 km vom Hotel entfernt. Den smaragdgrünen Schmelzwassersee am Fuße des Hochschwabgebietes sollten Sie unbedingt auf Ihrer Liste haben. Um den Berg-See finden Sie auch einen gemütlichen Rundwanderweg und zusätzlich ist dieses Gebiet auch Ausgangspunkt vieler Wandertouren ins Hochschwab-Gebiet. Der Hochschwab gehört zu den gämsenreichsten Gebieten in Österreich. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind Mariazell mit der Basilika, die Gedenkstätten von Peter Rosegger und die Museen in Mürzzuschlag (Wintersportmuseum, Südbahnmuseum und Brahmsmuseum).

Die Hotel-Zimmer sind modern und gemütlich ausgestattet – neben den Standard-Doppelzimmern und den großen Businesszimmern wird auch eine Suite angeboten, die ausreichend Platz bietet. Alle Zimmer sind zur Einzelnutzung buchbar.

Nach einem aktiven Tag in der Natur oder einem anstrengendem Arbeitsmeeting werden Sie von der Küchen-Crew kulinarisch verwöhnt. Beste Zutaten und regionale Produkte werden verarbeitet und mit viele Liebe und Leidenschaft auf den Teller serviert.

Seminar-Räume im Erdgeschoß und 2. Stock

Weiters verfügt das Hotel über zwei Seminar-Räume – somit eignet sich das Hotel für Arbeitsmeetings, ausgedehnte Klausuren oder auch kleine Tagungen. Der Seminarraum im Erdgeschoß, mit einer Größe von 89 m², fasst je nach Bestuhlung bis zu 50 Personen. Eine Grundausstattung mit Beamer, Leinwand, Flip-Chart und Pinnwand ist selbstverständlich vorhanden. Hier können auch großzügige Gruppenarbeiten und Workshops für die Teilnehmer durchgeführt werden. Über die Terrasse ist ein Zugang ins Freie möglich, so können Erholungspausen optimal gestaltet werden. Der zweite Raum, mit einer Größe von 75 m², befindet sich im 2. Stock und verfügt ebenso über die erforderliche Ausstattung und hat für max. 30 Personen Platz. Über die gesamte Dauer des Seminars werden Sie vom Hotel-Team bestens versorgt – ausreichend Kaffee- und Snackpausen sowie Mittagessen werden entsprechend nach den Wünschen eingebaut.