2. Brucker Schlossbergfest ein voller Erfolg

Schlossbergfest 24092017 Steininger 40 360x240Trotz der eher mäßigen Wetterprognose am vergangenen Sonntag entschlossen sich die Organisatoren des Brucker Schlossbergfestes, der Tourismusverband Bruck und die Initiative Brucker Schlossberg, dennoch zur Durchführung desselben.

Und sie sollten für ihre Entscheidung belohnt werden – denn nicht Regen und Wind, sondern Sonne und ein schöner Herbstnachmittag lockten zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf den schönsten Aussichtspunkt der Kornmesserstadt. Auch Bürgermeister Peter Koch, Vizebürgermeister Kletus Schranz, zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte und natürlich Tourismusobmann Alfred Grabner genossen ein paar entspannende Stunden hoch über der Stadt.

Nach einem traditionellen Frühschoppen mit der Bauernkapelle des Brucker Blasorchesters heizten die Old School Basterds dem Publikum so richtig ein, bevor das Hornensemble Bruck den Nachmittag buchstäblich ausklingen ließ. Kulinarisch verwöhnt wurden die Konzertbesucher mit herbstlichen Schmankerl´ der Weinerei und die Kinder hatten mit Zauberer Gabriel und einer Kinderschminkstation einen Riesenspaß.

Der Brucker Schlossberg positionierte sich so erneut als einer der außergewöhnlichsten und schönsten Veranstaltungsorte der Hochsteiermark. Nicht umsonst ist er auch einer der Positionierungsschwerpunkte des Brucker Tourismusverbandes. Darum entschlossen sich am Ende der Veranstaltung der Tourismusverband und die Initiative Brucker Schlossberg, auch im nächsten Jahr gemeinsam wieder ein Herbstfest zu veranstalten. Ein voller Erfolg.