Das Apothekerhaus mit prächtigen Innenhof

Bis 1623 Rathaus der Stadt

Außenansicht Apothekerhaus© TV Bruck, Foto: Bis 1623 war dieses Gebäude das Rathaus der Stadt, ehe der Magistrat aus Platzgründen ins Nachbarhaus übersiedelte.

Seit 1715, also seit über 300 Jahren, befindet sich hier in ununterbrochener Folge die Salvator Apotheke. Die prächtigen zweigeschossigen Säulenarkaden des Innenhofes stammen aus der Zeit um 1530.

Im Jahr 1953 wurde das Gebäude saniert, hierbei wurde der Risalith mit den seitlichen angeordneten Gaupen entfernt und die strukturierte Fassaden überputzt bzw. stark vereinfacht.

Dr. Fischer fasste 2011 den Entschluss das denkmalgeschützte Gebäude zu revitalisieren und zum Teil rekonstruieren, um das ursprüngliche Erscheinungsbild wieder herzustellen.

2013 /2014 wurde das Apothekerhaus generalsaniert und dient nunmehr auch als Wohngebäude.

von Adresse: