Kultur Beisl am Schlossberg

Anita Frager und Ehemann Harald Frager.© TV Bruck/Mur, Foto: Pashkovskaya

Vor mehr als 750 Jahren wurde die Burg Landskron errichtet. Heute sind nur mehr Burgruinen vorhanden. Doch obwohl nur mehr wenige Mauern vom einst stattlichen Gebäude übrig sind, ist der Schlossberg ein wundervoller Ort. Mehrere Wege führen auf den Brucker Hausberg, das Plateau ist von der Stadt aus in wenigen Gehminuten erklommen. Der Ausblick, der sich einem dort bietet, ist wundervoll und beeindruckend; der Blick nach unten auf die Dächer und nach vorne auf die verwinkelten Straßen ist etwas ganz Besonderes. So besonders, dass man ihn keinesfalls verpassen sollte.

Das haben sich wohl auch Anita Frager und ihr Ehemann Harald gedacht, die mit viel Unterstützung das Kultur Beisl ins Leben rufen konnten. In Zukunft werden sie das Beisl auch betreiben: Seit 16. Juli 2020 können Naturgenießer und Orts-Erkunder auf den Schlossberg kommen und die Aussicht bei Speis und Trank genießen. Die 140 Quadratmeter bieten 100 Personen Platz. Das Besondere an diesem Schlossberg-Pavillon? Er wurde direkt auf einer der Burgmauern errichtet. Somit steht einem beeindruckenden Blick auf die Kornmesserstadt nichts mehr im Weg – außer einer stabilen Glasscheibe natürlich. Wem das nicht genug ist, der kann sich freuen: Eine zusätzliche Sitzterrasse für 30 Personen ist bereits eingeplant.

Wer nicht zu Fuß af den Schlossberg kommt, dem bietet die Familie Frager ein besonderes Angebot. Wer mit dem Taxi fährt, erhält mit dem Zahlungsbeleg ein Getränk im Wert von 3 Euro gratis.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele

Durch den modern gebauten Pavillon verbinden Anita und Harald jahrhundertealte Geschichte mit neuzeitlicher Kultur. Und das an einem Ort, der bei Jung und Alt gefragt ist. Der Brucker Schlossberg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Ort. Kein Wunder, schließlich findet man hoch über den Dächern der Stadt ein breites Kulturangebot. Im Sommer ist die Luft am Berg erfüllt von einem regen Stimmenensemble, sei es nun bei einem Konzert, einer Theateraufführung oder einer Lesung. Interessante Führungen auf den Berg geben Einblicke auf längst vergangene Zeiten und Persönlichkeiten. Und selbst wer einfach nur die Seele baumeln lassen möchte, findet hier – neben dem neuen Kultur Beisl – Sitzbänke im behaglichen Ambiente.

Picknick am Schlossberg

Erleben Sie ein wundervolles romantisches Picknick zu Zweit oder ein Picknick mit der ganzen Familie. Die große Wiese mit schattenspenden Bäumen sind ideal für ein ausgedehntes und schmackhaftes Essen im Freien. Es stehen drei verschiedene Körbe zur Auswahl:

  • Vegetarisch - Gemüse, Aufstriche, Dessert, Getränke € 40,00
  • Steirisch - Bauernbrot, Würstl, Verhackert, Dessert, 1 Flasche Weißburgunder uvm. € 60,00
  • Luxus - Gänseleber, Frischkäse mit Ossa Colla umwickelt in Trüffelöl, Dessert, 1 Flasche Muskateller Frizzante uvm. € 80,00

Der Korb muss 24 Stunden vorher bestellt werden - die Bestellung ist zu den Öffnungszeiten möglich. Es ist eine Kaution von € 40,00 für Korb und Decke zu hinterlegen.

Regionale Produkte im Genussshop

Haben Anita Frager und ihr Mann noch mehr geplant? Und ob! Wie Anita einmal verriet, legt sie großen Wert auf regionale und hochwertige Produkte. Diesen Weg möchte sie auf dem Schlossberg fortsetzen – und zwar mit einem Genussshop. Der kleine Shop soll Besuchern Erzeugnisse aus der Region nahebringen. So sind neben Salami, Schinken, Wollschweinspeck, Käse und Aufstrichen auch Neusetzer Gans, Trüffel und Weine geplant. Das klingt doch nach einem köstlichen Aufgebot.

Bis dahin können Sie das Kultur Beisl zu folgenden Öffnungszeiten besuchen:
Donnerstag und Freitag von 13:00 bis 22:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Sie haben Fragen zum Kultur Beisl? Dann rufen Sie beim Schlossbergtelefon unter der Nummer +43 664 186 91 16 oder unter +43 699 111 25 602 an. Ihre Ansprechpartnerin Anita Frager freut sich auf Ihren Anruf!